FAQ & Service

Viele Serviceeinsätze und die damit verbundenen Kosten lassen sich verhindern indem Sie im Vorhinein mögliche Fehlerquellen bereits ausschließen. Prüfen Sie bitte grundsätzlich Internetverbindungen, Portalangaben, Kabel, Sicherungen etc. bevor Sie ein Serviceticket auslösen.


Betreiber der App ist die sonnen-Gruppe mit Sitz in Wildpoldsried.

Folgende Ursachen sind denkbar:

  1. Aktualisierung der App
  2. Internetverbindung zum Wechselrichter und/oder Speicher ist gestört
  3. Andere verbundene Systeme haben eine Störung

Erste Störungsbeseitigungsmöglichkeiten:

  1. Am Hub (Mehrfachverteiler LAN), der den Wechselrichter oder Speicher versorgt, die Netzwerkleitungen, Stecker, Kabel etc. überprüfen.
  2. Wenn hier keine Verbindung besteht: Router neustarten und ggf. Powerlan-Adapter ausstecken und nach einer Minute wieder einstecken.
  3. Wechselrichter und sonnenBatterie am Hauptschalter ausschalten, eine Minute warten und anschließend wieder anschalten. Gehen Sie wie folgt vor, um den Wechselrichter bzw. die sonnenBatterie neuzustarten: Schalten Sie die Sicherung in der Unterverteilung/Sicherungskasten AC-seitig aus und den Schalter am Gerät selbst auf 0. Warten Sie 10 Minuten und schalten Sie die Anlage wieder in beiden Schritten an.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte direkt die sonnen FAQ Seite

Bitte überprüfen Sie zunächst das Display Ihres Wechselrichters. Bei einer grünen LED starten Sie bitte die Internetverbindung neu.

Bei einer rot leuchtenden LED notieren Sie sich bitte den angezeigten State Code. Im Anschluss sollten die AC/DC-Sicherungen geprüft werden. Leuchtet danach die LED immer noch rot, lösen Sie bitte ein Serviceticket, unter der Angabe des State Codes, aus. Erste Störungsbeseitigungsmöglichkeiten für die Internetverbindung:

  1. Am Hub (Mehrfachverteiler LAN), der den Wechselrichter oder Speicher versorgt, die Netzwerkleitungen, Stecker, Kabel etc. überprüfen.
  2. Wenn hier keine Verbindung besteht: Router neustarten und ggf. Powerlan-Adapter ausstecken und nach einer Minute wieder einstecken.
  3. Wechselrichter und sonnenBatterie am Hauptschalter ausschalten, eine Minute warten und anschließend wieder anschalten. Gehen Sie wie folgt vor, um den Wechselrichter bzw. die sonnenBatterie neuzustarten: Schalten Sie die Sicherung in der Unterverteilung/Sicherungskasten AC-seitig aus und den Schalter am Gerät selbst auf 0. Warten Sie 10 Minuten und schalten Sie die Anlage wieder in beiden Schritten an.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte direkt die Fronius Service Seite

Bitte überprüfen Sie zunächst die LEDs am Wechselrichter:

  • Grün: System läuft (geht auch ohne Internetverbindung)
  • Grün blinkend: Sicherungen prüfen und gegebenenfalls aus- und wieder einschalten. Sollte die LED im Anschluss nach wie vor grün blinken, lösen Sie bitte ein Serviceticket aus. Sollte die LED aber nun in ein dauerhaft leuchtendes grün wechseln ist wieder alles in Ordnung.
  • Blau leuchtet nicht: Starten Sie bitte die Internetverbindung neu.
  • Blau: Internetverbindung vorhanden.
  • Rot: Störung; bitte Serviceticket lösen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte direkt die Solar-Edge Support Seite

  • Grüne LED leuchtet: Internet prüfen
  • Gelb: Fehlermeldung notieren und ein Serviceticket, unter Angabe der Fehlermeldung, lösen.
  • Rot: Fehlermeldung notieren und ein Serviceticket, unter Angabe der Fehlermeldung, lösen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte direkt das SMA Service Center


Haben alle Empfehlungen nicht funktioniert oder handelt es sich bei Ihrem Anliegen um ein nicht genanntes Problem, lösen Sie hier direkt ein Serviceticket aus.